Wird geladen...

You're viewing YouTube in German. You can change this preference below.

Ist das alles, Blizzard? Fazit zu Diablo 3: Die Finsternis in Tristram

109.676 Aufrufe

Wird geladen...

Wird geladen...

Wird geladen...

Die Bewertungsfunktion ist nach Ausleihen des Videos verfügbar.
Diese Funktion ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte versuche es später erneut.
Veröffentlicht am 11.01.2017

Mit dem Retro-Event Finsternis in Tristram will Diablo 3 das zwanzigjährige Jubiläum des ersten Serienteils feiern. Tolle Idee, finden Micha und Maurice - aber der Trip in die Kathedrale von Tristram gerät zur Enttäuschung. Trotz einiger cooler Ideen wie dem pixeligen Retro-Grafikfilter will die Nostalgie-Bombe nicht so recht zünden. Aber wieso eigentlich?
Im Video gehen wir den Problemen mit der Finsternis in Tristram auf den Grund. Haben es sich die Entwickler zu einfach gemacht? Oder lag es vielleicht an den hohen Erwartungen der Fans, die auf der Blizzcon lieber ein komplettes Remaster, ein neues Addon oder gar Diablo 4 gesehen hätten? 

Diablo 3 (PC) auf GameStar.de: https://www.gamestar.de/spiele/diablo-...

Diablo 3: Reaper of Souls (PC) auf GameStar.de: https://www.gamestar.de/spiele/diablo-...

GameStar auf Facebook: https://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: https://twitter.com/gamestar_de

Wird geladen...

Anzeige
Wenn Autoplay aktiviert ist, wird die Wiedergabe automatisch mit einem der aktuellen Videovorschläge fortgesetzt.

Nächstes Video


, um dieses Video zur Playlist "Später ansehen" hinzuzufügen.

Hinzufügen

Playlists werden geladen...